Grußwort

Herzlich Willkommen auf der Seite des Schulvereins Elbinselschule e.V.


Es waren einmal drei Frauen aus Kirchdorf. Sie träumten von einer neuen Schule, mit neuen Inhalten und neuen Lernformaten. Mit Kindern, die gern zur Schule gehen und Lehrern, die nicht aufgeben.

Diese Frauen wurden in ihrem Bemühen zunächst von der evangelischen Stiftung „Das Rauhe Haus“ unterstützt und legten damit den Grundstein für die heutige Form der Elbinselschule.

Unmittelbar vor Gründung einer evangelischen Schule meldete sich die Schulbehörde und trat in die Verhandlungen mit der inzwischen zur Stadtteilinitiative erstarkten Gruppe ein. Nach mehr als einem Jahr harten und zähen Verhandlungen sollte der Traum der drei Frauen endlich in Erfüllung gehen. Aus der Stadtteilinitiative wurde der Schulverein. Eine Kooperationsvereinbarung zwischen Schulverein und Schulbehörde wurde unterzeichnet. Der Schulversuch Elbinselschule konnte starten.

Heute trägt der Schulverein Elbinselschule e.V. als gleichberechtigter Partner neben der Schulbehörde den an der Elbinselschule unternommenen Schulversuch mit. Hierzu verfügt er über drei eigene Sitze in der Schulkonferenz, einem wichtigen Entscheidungsgremium der Schule.

Der Schulverein engagiert sich insbesondere in der Weiterentwicklung des Schulkonzepts und verfügt über beratende Stimmen in verschiedenen schulischen Gremien.

Aus dem Stadtteil haben im Laufe der Zeit immer mehr Menschen Zeit und Energie in das Projekt „ein Stadtteil macht Schule“ investiert. Denn wir wollen eine gute Bildung für möglichst alle Kinder in diesem Stadtteil. Wir wissen, wie wichtig gute Bildung für alle hier lebenden Kinder als Voraussetzung für eine gute Entwicklung unserer Nachbarschaft ist.