Fit for Ride

Fit for Ride - auf Rädern unterwegs


 

     

Die Bewegung macht es aus! In keiner Lebensphase spielt Bewegung eine so bedeutende Rolle wie in den ersten Lebensjahren. Diese Erkenntnis ist wissenschaftlich gestützt und ist tragende Idee unseres schuleigenen Lernkonzepts. 

Die Auswahlkommission mit Vertreterinnen der Behörde, der AOK Rheinland/Hamburg und der Uni Hamburg haben diesen Ansatz unserer Schule in besonderer Weise honoriert. Mit einem Förderbetrag in Höhe von 5.000 Euro unterstützen sie das neue Projekt "fir to ride". Ziel ist das sicher Fahrradfahren in einem immer komplexeren Verkehrsgeschehen. Da ist das frühzeitige, unterstützende Erlernen des Rollens & Balancierens ein prima Nebeneffekt, der nicht zuletzt in das frühzeitige Erlernen des Fahradfahrens mündet. Und dies nicht ohne Grund: Schließlich verfügen wir am Standort über einen ganzen Klassensatz ausgezeichneter Kinderfahrräder, mit deren Hilfe wir die ganze Elbinsel erkunden wollen.

Dazu heißt es jetzt am Standort Rahmwerder: "Rollen - los!" Die Trainingseinheiten auf Rollern und mit den Fahrrädern starten bei Wind und Wetter auf dem Schulhof. Nach erfolgreichen Übungsfahrten soll es dann im Frühling ins Gelände gehen!

PS: Hier gibt es das Plakat auch als Ganzes "Plakat - fit to ride". Und wer mehr über die Wichtigkeit von Bewegung erfahren möchte, dem sei die folgende Broschüre von Frau Prpf. Renate Zimmer empfohlen: "Bewegung als Motor des Lernens". Bitte anklicken: